GSX 400 E wiederbeleben, Elektrikproblem

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
lonesome
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 22:18

GSX 400 E wiederbeleben, Elektrikproblem

Beitrag von lonesome »

Ein Hallo in die Runde,

kurz zu mir, ich bin Sascha, komme aus Bochum und habe 2 GSX in der Garage: Einmal die GSX 750 F mit rund 26 tsd KM gelaufen, und die besagte GSX 400 E. Letztere konnte ich für den ganz kleinen Euro aus einem Schuppen ziehen, sie steht nun 14 Jahre. Nach der Hochdruckwäsche wurden bereits die Filter getauscht, Öl gewechselt, die Zylinder haben einen Tropfen Öl bekommen, der Motor drehte, Vergaser sind gereinigt, Benzinhahn repariert, der Bremssattel im Winter überholt, eigentlich sollte sie starten können. Jetzt stand sie aber überm Winter (ein Laufversuch wurde noch nicht untwrnommen), nun sollte sie das erste Mal warmlaufen dürfen, nun brennt die einzelne 10A Sicherung durch. Hat jemand eine Idee?

Danke, Gruß Sascha
Dyo
Beiträge: 324
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GSX 400 E wiederbeleben, Elektrikproblem

Beitrag von Dyo »

Läuft der Starter mit nem Starthilfekabel?
Die können schon mal richtig viel Saft ziehen, wenn der Kollerktor angegammelt ist, oder die Kohlen nicht sauber angedrückt werden.
Im Zweifel eben Starter raus und auf machen, geht ja flott.

Ansonsten.... Bei der Standzeit, wird jeder einzelne Schalter oder Kontakt dreckig sein, jeder Stecker kommt in Frage.
Da würde ich mir erst noch mal ein paar Stunden Zeit nehmen, die Schalter in den Griffen und im Zündschloss, sowie jeden Stecker sauber zu machen.
Besonders beliebt, die dicken Kabel an der Batterie sind innen gerne komplett grün an der Kleinen. Das ganz kurze Pluskabel an der Batterie/Starterrelais ist so kurz, dass von beiden Seiten der Gammel rein kommt. also da mal mit nem Provisorium testen und im Zweifel neu machen.
lonesome
Beiträge: 2
Registriert: Fr 7. Mai 2021, 22:18

Re: GSX 400 E wiederbeleben, Elektrikproblem

Beitrag von lonesome »

Danke für die ausführlichen Tipps, werde ich definitiv testen!

Man sagte mir noch, dass ich Zündspulen, Blinkerrelais und Hupe abklemmen soll, diese wären darüber gesichert. Kommt das hin?
Dyo
Beiträge: 324
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GSX 400 E wiederbeleben, Elektrikproblem

Beitrag von Dyo »

Erstmal einiges abklemmen ist nicht verkehrt, aber Zündspulen braucht sie ja zum laufen, also die dran lassen.
Antworten