Vergaser Umbau

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
werner.b.

Vergaser Umbau

Beitrag von werner.b. »

Wie sieht es eigentlich aus wenn ich zwei Sportluftfilter direkt hinter die Vergaser einbaue anstatt meinen Luftfilterkasten.
Brauch man dafür andere Düsen oder eine komplett neue einstellung des Vergasers oder geht das auch ohne ?
Und wie schaut das aus mit der zulassung `? Besteht eintragungspflicht in die Papiere ? Muss man auf einen bestimmten Sportluftfilter (offen, geschlossen , etc.)achten wenn man den kauft ??
vtr

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von vtr »

hallo,

du brauchst andere düsen und ne neue synchro und am besten noch ne anderen auspuff-anlage den
alles was an luft mehr reinkommt will auch wieder raus!
für was für ein modell wäre den der umbau angedacht?
mfg dieter
werner.b.

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von werner.b. »

Also das wäre eine suzuki gsx 400 e !!
Und wen ich keinen neuen Auspuff habe ? Und nichts anders einstelle? ...geht dann der motor kaputt oder was pasiert dann ?
Is die dann nur lauter aber ohne leistungssteigerung oder wie ?
vtr

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von vtr »

ne leistungsteigerung wirds nich werden, es wird sich die leistung verändern wenn du nur die filter draufbaust aber nicht nach oben. die gsx wird in gewissen drehzahlbereichen schlechter ansprechen.
das ansauggeräusch wird auch anders sein.
warum willst de den andere filter draufsetzen?
werner.b.

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von werner.b. »

Ach naja eig nur wegen dem klang ..aber wenn man da so viel verändern muss , hab ch glaub ich gar keine zeit und lust das so zu machen ..da lss ich lieber alles so original wie es ist ;)
Trotzdem danke !!
Pedda

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von Pedda »

Du wirst keinen anderen Auspuff brauchen. Das schafft die müdeste Tröte. Aber das Moped wird erheblich magerer laufen, wenn du nix am Vergaser änderst. Lohnt sich bei der 400 wohl kaum.
GS-Schrauber

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von GS-Schrauber »

vtr hat geschrieben:ne leistungsteigerung wirds nich werden, es wird sich die leistung verändern wenn du nur die filter draufbaust aber nicht nach oben. die gsx wird in gewissen drehzahlbereichen schlechter ansprechen.
das ansauggeräusch wird auch anders sein.
warum willst de den andere filter draufsetzen?

Das ist nicht richtig.
Richtig eingestellt, hat sie dann mehr Bums von unten heraus. Was man gerade bei den 4-Ventilmotoren sehr gut feststellen kann.
(An einer gleichwertigen GS (450) war das Ergebnis (ohne spätere Kopfbearbeitung) lange nicht so deutlich, wie an der GSX 400 (l))

Düsenfindung und richtige Abstimmung sind etwas kniffelig, aber nicht unmöglich.

Auspuffanlage muss man und SOLLTE man auch nicht ändern!
Die 2 in 2 ist schon genau das richtige zum Ausatmen für die Kleine.
vtr

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von vtr »

das ist schon richtig!
wenn ich nur die filter draufklatsche wird sich gar nichts ändern.
wenn ich zeit geduld und geld in die richtige bedüsung-gemischregulierung investiere wird sich was ändern bei einem 27 oder 34 ps bike wird das schon ziemlich heftig werden!!
zu mager oder zu fett kann folgeschäden mit sich bringen.
mfg dieter
GS-Schrauber

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von GS-Schrauber »

vtr hat geschrieben:das ist schon richtig!
wenn ich nur die filter draufklatsche wird sich gar nichts ändern.
wenn ich zeit geduld und geld in die richtige bedüsung-gemischregulierung investiere wird sich was ändern bei einem 27 oder 34 ps bike wird das schon ziemlich heftig werden!!
zu mager oder zu fett kann folgeschäden mit sich bringen.
mfg dieter

Nochmals Einspruch ;o)

"Nur" die Filter draufklatschen" hatte der TE ja auch gar nicht vor.
Wenn das Mehr an Luftdurchsatz der "neuen" Filter feststeht, ist es nicht soo schwer den Rest hinzubekommen.
Feinabstimmung ist ja immer etwas Fleissarbeit. Aber dafür fahren/schrauben wir die die Dinger ja, oder? ;o)

Eine 135er Düse kostet ganze 3,50 EUR. Also zwei (unterschiedliche) Düsensätze kaufen kostet nur einen Bruchteil der Luffis.
Insgesamt also eine lohnende Investition. In meinem Fall hab ich noch die Unterdruckkolben bearbeitet, wg der besseren Gasannahme.
Zu fett ist nicht schlimm. Dann bringt sie einfach keine Leistung bzw nimmt das Gas nicht richtig.
Zu mager darf natürlich auf Dauer NIE sein. Aber ein Blick aufs Kerzenbild bringt ja schon Aufschluss nach ner nicht zu kurzen Probefahrt.

LG
werner.b.

Re: Vergaser Umbau

Beitrag von werner.b. »

Hey das sind ja alles richtig olle wertvolle Infos .. DANKE !!
Aber wenn ich das ganze dann umgebaut hätte ...muss man das dann auch eintragen lassen ?
Oder muss ich besser gesagt gewisse Dinge beachten , wenn ich mir einen Sportluftfilter hole ? Also gibts da ABE vorschriften?
Ich will damit ja auch im Straßenverkehr fahren ^!!

PS.: Und wo kann man solche Düsen kaufen außer bei ebay ?? Dort gibts die nicht wirklich !!
Antworten