36 iger Vergaser

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Stryker

36 iger Vergaser

Beitrag von Stryker »

Wünsche frohe Feiertage !

kann ich denn GSX 1100 E Bj.81 mit nem 36 iger Vergaser bedüsen (Dynojet Kit und Trichter inkl. )

!? und wenn ja wie verhält sich das Ansprechverhalten etc. ?
Pedda

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von Pedda »

Klar geht das.

Die Frage ist, welchen Vergaser Du willst. Flachschieber (z.B. Mikuni RS 36 oder TMR)?
Gleichdruckvergaser (z.B. GSXR oder Bandit)?

Ist alles schon gemacht worden.
Stryker

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von Stryker »

Ich hab hier noch nen 36iger von einer GSX 750 AE rumliegen ....
(Gleichdruckvergaser)

Dann müßte ich doch den max. Drehmoment mehr im unteren Drehzahlbereich haben oder ?
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1624
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von fish »

grundsätzlich und sehr verallgemeinert geben dir größere vergaser freieres atmen nach oben ... also drehzahlen. kleinere vergaser verbessern den durchzug im unteren drehzahlbereich, also das was du meinst. ;)

und ja, du kannst die gsx 1100 damit fahren. allerdings wirst du um größerer abstimmarbeiten nicht herum kommen, zumal wenn du mit trichtern fahren möchtest.
Stryker

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von Stryker »

Das freut mich doch zu hören. Dann kann ich mir erstmal das Geld für nen neuen sparen...

Danke für die Antworten !

Gruß

Torsten
xdennisx
Beiträge: 3
Registriert: Sa 30. Nov 2019, 19:52

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von xdennisx »

Hi Zusammen, ich muss das Thema mal wieder hervorholen.

Habe die Mikuni RS36 Flachschieberbank montiert auf einer GSX110x und bin mir sehr unsicher was die HD Bedüsung angeht.

Hatte folgende Sachen schon durch:
1. Setup
125 HD
17,5 LLD
Clip einen unter Mitte
CO Schraube 1 Umdrehung raus.

Damit gab es die ganze Zeit Auspuffpatschen, Moped ging aus im Leerlauf und es lief nicht gut.

2. Setup
120 HD
17,5 LLD
Clip einen unter Mitte
CO Schraube 0,75 Umdrehungen ca.

Kein Auspuffpatschen.Leerlauf ok.
aber nur oben rum Leistung.
Kerzen fast schon weiß

Daraufhin Stephen Topham kontaktiert, der mir folgendes 3. Setup empfohlen hat:

130 HD
17,5 LLD
Clip Mitte (also etwas fetter)
CO Schraube 0,5 Umdrehungen

Damit lief das Moped etwas zu fett.
Verschluckte sich beim Gas geben.
Richtig abgetourt hat sie da auch schon nicht.

Dann versuchte ich das folgende 4. Setup
130 HD
17,5 LLD
Clip einen unter Mitte
CO Schraube 0,75 Umdrehungen ca.

Jetzt läuft sie beim fahren einwandfrei.
Überall Leistung. Im Leerlauf aber wie ein Sack Nüsse.
Aber beim Gas geben, tourt das Moped nicht mehr richtig ab.
Eigentlich ja typisches Zeichen für Falschluft oder zu mageren Lauf. Hatte schon alles mit Bremsenreiniger eingesprüht. Passiert aber nix. Also schliess ich mal Nebenluft erstmal aus.

Kurzum befürchte dass sie vlt doch wieder zu fett ist?
Allen voran, weil ich hier eher diese Angaben gefunden habe, die dem Stephen Topham von Mikuni ja eher widersprechen;
756972F5-BC94-4950-8664-E35162870669.jpeg

Hier mal ein Video:
https://youtu.be/BS8Dwk8YuYM
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
fish
Beiträge: 1624
Registriert: So 1. Jan 2012, 18:16
Wohnort: Bad Homburg -Hessen

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von fish »

die läuft im leerlauf zu mager. die größeren hd´s sind ok, du fährst ja mit offenen trichtern. dreh die leerlaufgemischschrauben mal 2 - 2,5 umdrehungen raus.
Benutzeravatar
HUM
Beiträge: 102
Registriert: Mi 26. Jul 2017, 18:15
Wohnort: Nordbaden

Re: 36 iger Vergaser

Beitrag von HUM »

Hi

Gux Du " Vergaserfummelei ", so hilfts nix so schad´s nix´ :-)


Uli
Antworten