GSX400l - Kupplung schwergängig

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Machine09
Beiträge: 4
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 10:07

GSX400l - Kupplung schwergängig

Beitrag von Machine09 »

Guten Abend zusammen,

der Wiederaufbau meiner GSX400l Bj 1982 ist fast vollbracht.
Nun habe ich das Problem, dass die Kupplung sehr schwergängig ist. Am Bowdenzug liegt es nicht.
Wenn der Seitendeckel leicht gelöst ist, lässt sich der Kupplungshebel einfach ziehen. Sobald die Schrauben fest angezogen sind, ist sie sehr schwergängig.
Hat jemand einen Tipp woran es liegen könnte?
Besten Dank
Thorsten
Dyo
Beiträge: 307
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GSX400l - Kupplung schwergängig

Beitrag von Dyo »

Moin,

zum einen, kann die Büchse hinüber sein, in der die Welle ins Gehäuse geht.
Wenn die unter Last hakt, sollte die erneuert werden.

Zum Anderen, check mal die Druckfedern der Kupplung.
Die leiern ja gerne mal aus, und werden dann ersetzt. Die im Internet angebotenen Federn sind aber häufig stärkere, von EBC die sind in verschiedenen Härten zu bekommen, könnte also durchaus sein, dass schlicht zu starke Federn verbaut sind.
Oft gemacht und für gut befunden ist auch die Variante, von den 6 Federn 3 original zu lassen und nur 3 stärkere einzubauen.

Weitere Ursache sind auch oft Macken in den Laufbahnen der Scheiben. Wenn die sich in die Wangen am Korb eingearbeitet haben und dort hängen bleiben. Das führt auch gerne zu Rupfen, schlechtem Zupacken oder schlechtem Trennen.
Die Wangen an denen die Scheiben anliegen, können auch in Maßen nachgearbeitet werden, wenn dies zutreffen sollte. Allerdings nicht zuviel, denn wenn die zu locker darin sitzen führt dies erst Recht zum einschlagen in die Wangen.

Letzten Endes kann es aber auch wenn er entlastet leicht geht der Zug sein, denn die Reibung dort ist ja ohne Zug drauf auch viel geringer.
Also eine gründlichen Überprüfung aller Komponenten steht wohl an, wenn du an deiner Maschine Spaß haben willst.
Denn im Grunde kann jedes der Teile Probleme machen und sich die Schwergängigkeit auch aus mehreren Aspekten addieren.

Mach Nägel mit Köppe und check alles durch, bis auf einen neuen Korb sind das alles Dinge die nicht teuer sind und gut zu besorgen sind.
Machine09
Beiträge: 4
Registriert: Mo 10. Aug 2020, 10:07

Re: GSX400l - Kupplung schwergängig

Beitrag von Machine09 »

Hallo,

vielen Dank für die hilfreichen Tipps. Habe letztes Wochenende den Ausrückmechanismus zerlegt unf ordentlich gereinigt. Zusätzlich einen neuen Bowdenzug eingebaut. Nun geht sie wie Butter, trennt sauber und lässt sich wunderbar schalten.

Viele Grüße,
Thorsten
Dyo
Beiträge: 307
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: GSX400l - Kupplung schwergängig

Beitrag von Dyo »

Super,

war dann wohl wahrscheinlich der Zug, der innen unter Last hing.
Antworten