Schaltprobleme GSX1100

Fragen rund um die Suzuki GSX / Katana Modelle
Antworten
Jambo
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Jun 2021, 08:44

Schaltprobleme GSX1100

Beitrag von Jambo »

Hallo an Alle,

Ich habe mir im Winter einen Caferacerumbau gekauft auf Basis der GS 1000 mit GSX1100 Motor. Schöner Umbau aber bis jetzt nur Probleme. Neben undichten Tank und falsch eingestellten Vergaser kommen wir jetzt zum größten Problem. Es hat sich herausgestellt, das sich der 3. Gang wärend der Fahrt ganz schlecht bis garnicht einlegen lässt. Habe ich geschafft kann ich den 4. und 5. Gang einlegen. Beim runterschalten das selbe. Ich kriege den 3.Gang nicht rein.Fahren ist so schlichtweg nicht möglich. Hatte jemand schonmal ein ähnliches Problem? Über ein paar Tips wäre ich sehr dankbar
Beste Grüße und gute Fahrt
Benutzeravatar
Flamer
Beiträge: 110
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 08:38

Re: Schaltprobleme GSX1100

Beitrag von Flamer »

Hi Jambo
bin zwar nicht der Fachmann in Getriebe geschichten aber diese dinge würde ich durchprüfen.

1) Richtige Öl verwendet und genug ?
2) Schaltprobleme in Kalt oder Warm Zustand oder in beiden ?
3) Auf Hauptständer stellen und durch Hinterrad per Hand drehen ( da nicht alle Gänge sofort einlegen und im aus zustand natürlich ;) ) die Gänge mal durchschalten ob hier der 3te auch probleme macht ?
4) Kupplung Einstellung ok ?
5) Eventuell den Gangschalthebel um eine einkerbung nach oben verdrehen bzw nach unten. ( Hatte das prob an meiner 400er das hier auch der 3te schwierig reinging oder auch manchmal raussprang. Dieser Tip kam von ein Werkstatt Schrauber der älteren Generation.hat geholfen. )

Dies sind die Dinge die ich persönlich machen / prüfen würde.

Gruß
1st Bike : GS250T (X) in Red ( Sold 1984 )
2nd Bike : GS400L (X) in Black ( Still in my Hands )

Gib mal her , ich kann das.
Ohh ...... kaputt. :shock:
Jambo
Beiträge: 3
Registriert: So 6. Jun 2021, 08:44

Re: Schaltprobleme GSX1100

Beitrag von Jambo »

Moin. Danke für deine Antwort. Habe beim drehen am Rad gemerkt, das die Kupplung nicht richtig trennt. Habe alles nochmal auseinander gebaut und gemerkt das die Metallscheiben zwischen den Reibscheiben zwei unterschiedliche Seiten haben. Wenn man die mit der scharfen Kante nach außen einbaut, scheint die Kupplung nicht richtig zu lösen. Alles wieder zusammen und schon gingen die Gänge besser rein. Probefahrt steht aber noch aus. Grüße
Beste Grüße und gute Fahrt
Dyo
Beiträge: 325
Registriert: Di 10. Jan 2012, 21:47

Re: Schaltprobleme GSX1100

Beitrag von Dyo »

Die Flanken der Scheiben haben sich gerne im Korb Kerben eingeschlagen, die kann man mit der Feile zärtlich etwas rausschleifen, damit die Scheiben wieder besser lösen.
Antworten