GP125: Kupplung und Standgas

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Antworten
Catcher

GP125: Kupplung und Standgas

Beitrag von Catcher »

Hallo Zusammen :)

Bin an einer GP125 Restauration und komme momentan nicht weiter. Bisher ist alles gut gegangen, habe sie auch fast fertig. Motor läuft.
Mein 1. Problem ist, dass die Kupplung nicht mehr trennt! habe bisher noch nichts im Internet zu dem Thema gefunden.
Obwohl bei ziehen der Kupplung der "Druckstift" reingedrückt wird, trennt sie nicht. Ausserdem muss man viel Kraft aufwenden, um den Kupplungshebel zu ziehen.
Habe einige Bilder angefügt, damit Ihr euch ev. einen Eindruck bekommt :) Die kleine Kugel im letzten Bild (neben der Druckschnecke) ist beim demontieren rausgefallen, ich war mir aber nicht sicher, ob diese wirklich in das Gehäuse gehört. hab es mit und ohne Kugel schon probiert, funktioniert beides nicht!?

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild


Mein zweites Problem ist, dass der Motor nur läuft, solange ich gas gebe (c.a 3500 und mehr Umdrehungen). Sobald ich weggehe vom Gas, stellt der Motor ab.
Die Einstellungen von Standgas & Gemisch sollten stimmen. Den Vergaser habe ich komplett gereinigt (Ultraschall) und vom Benzinschlauch fliesst auch genug in den Vergaser.
Meine Vermutung ist, dass es am Ventil des Vergaser (trotz Ultraschall- nd Manueller Reinigung) liegen könnte. Könnte es andere Ursachen haben?

Hoffe, jemand kann mir weiterhelfen!

Freundliche Grüsse und Danke im Voraus :D
Catcher
Antworten