Suzuki TS80 ER

Fragen rund um die Suzuki Zweitakt-Modelle T, TS, GT, GP, RG und RGV sowie die Wankel RE 5
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Kein Problem, mache ich eben zwei Beiträge :mrgreen:

Gestern nichts groß handwerkliches gemacht, ne passende Kette gefunden in meinem Meterwarenlager. Das reicht für die ersten Fahrten alle Male.

Dann mal Vergaser und Düsen fotografiert und nach Bezeichnungen untersucht, so mit Suzuki TS 80ER konnte Topham erst mal nicht viel anfangen. Schicke die Mail mit den Bildern heute noch raus.

Kalle
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

So gestern kam der DHL Mensch und brachte Gummis :D
7297D096-56D8-49BD-89FD-503DD8707B5B.jpeg
Heute dann schnell drauf geworfen (20min für beide in aller Ruhe).
FE0BE106-6979-443A-848D-4FC8A7C4E8BB.jpeg
Gleich noch die Gabel komplettiert und Öl rein.
173CC236-8DCD-43C5-A6D8-BCEBF244BDFF.jpeg
Jetzt kann die Kleine schon bald alleine stehen....naja mit dem Laufen dauert noch.

Hab gestern den übers Wochenende gestrahlten Zylinder und 1. Übermaßkolben zum Gölz gebracht. Wie immer hat er viel zu tun und es wird sicher 3 Wochen dauern. Dafür ist die Arbeit immer pefekt. :P


Hoffe am Wochenende mich an die Elektrik setzen zu können, da waren ja einige Kontaktschwierigkeiten. Kann schnell gehen, oder aber es wird ne fluchende Tätigkeit :roll:

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
rudolfok
Beiträge: 21
Registriert: Do 17. Okt 2019, 20:33

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von rudolfok »

Ich freue mich immer wenn es wieder eine Ts mehr gibt. Kleine Enduros haben schon ihren Reiz 👌
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Die Woche ist es dann peu a peu immer weiter gegangen, Motor wieder eingesetzt, neuen Kettensatz verbaut (bei 30 Euro konnte ich nicht nein sagen :mrgreen:)
B049A4D3-F304-4B1E-A390-629C8A7F2459.jpeg
920E98B6-65DB-484E-985C-792A74B58C2A.jpeg

Dann kam heute noch ne komplette neue rechte Lenkerarmatur an.
9F1E2BB6-6790-40E6-BB5A-F07E035934B8.jpeg
Jetzt muss ich aber erst mal schauen das ich mir nen Sitzbankbezug besorge, den Tank zum Innenbeschichten bringe und meinen Zylinder zurück bekomme.

Das einzige was ich jetzt noch machen kann, ist ein kleines Loch im Auspuff zu schweissen und den nachher anhübschen. Dazu fehlt mir aber noch ne Schlauchklemme für die Argon Leitung. Mit mal eben schnell zum OBI ist ja im Augenblick nicht :?

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mackey
Beiträge: 160
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 21:57

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Mackey »

Willst du nicht so Kleinteile wie z.B. die angerostete Hupe noch ein bisschen auffrischen? :D

Hast du eine gute Adresse für Tankinnenbeschichtungen? Da hätte meiner an der GSXR auch was nötig..

Gruß
Lukas
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Mackey hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 22:41 Willst du nicht so Kleinteile wie z.B. die angerostete Hupe noch ein bisschen auffrischen? :D

.......
Gruß
Lukas
Tja das ist so die Geschichte mit der Patinarestauration, was mache ich, was nicht!?

Hab mich erst mal entschieden, gar nichts anzuhübschen. Denn wenn ich anfange, kann ich gleich alles machen. Wie gesagt, erst mal technische Dinge machen und Dinge ersetzen die kaputt sind. Wenn ich es nachher Sche...e finde, hab ich das Moped an nem Samstag wieder zerlegt und Rahmen, Anbauteile und Gabelbrücken gehen zu strahlen und lackieren.

Kalle
Benutzeravatar
Martin
Administrator
Beiträge: 3356
Registriert: Di 20. Dez 2011, 16:40
Wohnort: Gummersbach
Kontaktdaten:

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Martin »

Mackey hat geschrieben: Sa 6. Feb 2021, 22:41Hast du eine gute Adresse für Tankinnenbeschichtungen? Da hätte meiner an der GSXR auch was nötig..
ich kann die Firma http://www.team-plastec.de/ in Düsseldorf empfehlen. Da lasse ich seit 17 Jahren alle Tanks machen.
Du kannst den Tank hinschicken. Die schauen rein und ihr besprecht, was sie machen und was es kostet. Geht auch mit Tanks mit guter Lackierung.
Grüße
Martin

Admin
Suzuki GS IG Rhein-Ruhr
http://www.suzuki-classic.de
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Ok muss mich demnächst auch mal bei denen melden! Danke schon mal für den Tipp.

Jetzt kam schon sehr schnell der Zylinder passend geschliffen und gehont vom Gölz zurück.
3574C9FA-2E74-460C-B15B-2689AD4F0795.jpeg
Hab mal den ungedrosselten Ansaugstutzen drauf gehalten, oh da muss noch nachgearbeitet werden, sonst haben wir da ne Strömungsstolperfalle :mrgreen:
CDB3A591-DAF8-444B-B0EB-4CA6EB786511.jpeg
Wollte den Ansaugstutzen einfach mal drauf schrauben und anzeichnen, aber irgendwie passten da keine Schrauben :? . Ne M5 ist es nicht und auch nicht M7, aber warum passt M6 nicht?

Die Abreißschrauben waren wohl was ganz Spezielles, damit die Jungtuner richtig Probleme bekamen in den 80er Jahren. Keine Ahnung was für ein Spezialgewinde (M6,35 x 1,18) die verbastelt haben. Ich hab einfach aufgebohrt und Helicoil M6 verbaut und nachher die Übergänge angepasst. :mrgreen:
65C9D890-1BEF-43A0-B51E-8B1776E00045.jpeg
FA37A2FC-8C9C-450F-A3B7-1415713B54F1.jpeg
25B5C706-A400-49C7-B037-CAE0975857C6.jpeg

Jetzt muss ich den Zylinder und den Kopf bei passender Aussentemperatur mal Schwarz machen.

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

Hier noch das Bild ohne Strömungsstolperfalle
E07F4789-54EB-4156-AF29-1EDAA2AD769B.jpeg
Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Schleibi
Beiträge: 82
Registriert: Mo 14. Sep 2020, 11:38
Wohnort: Bensheim

Re: Suzuki TS80 ER

Beitrag von Schleibi »

44E8B54C-5DA6-4731-8088-D09BFAB6A888.jpeg
Erst ein wenig Verpackungss-Christo gespielt, danach lackiert sahen die Sachen schwarz aus :mrgreen:
929085FE-389F-4E51-86B6-86F9D7E84E51.jpeg
Zur Kolbenringmontage leistet mir wieder meine geliebte Zange gute Dienste.
F691680B-5FAD-4505-8464-17ED77123DB1.jpeg
3A838320-4CE7-413C-808E-E7BE746ED29B.jpeg
Hab noch schnell das Kurbelgehäuse zugeklebt damit nichts vom Stehbolzen nachschneiden rein schneit. Mit meinem selbstgebauten Schneideisenhalter kann ich sowas gut nachschneiden.
0009F0C2-A493-4B29-9962-65A8D3C669D3.jpeg
Irgendwie fehlte in meinem Dichtsatz die Fußdichtung (oder ich hab die verschlampert :oops:). Noch mal eine Einzelne bestellt und dann kann montiert werden.

Da mein WIG Schweissgerät jetzt wieder einen neuen Lüfter hat, kann ich am Wochenende das Loch im Auspuff schweissen und den Auspuff entrosten und lackieren.

Kalle
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Antworten