Alexs Kram

Zeigt uns, was ihr in der Garage habt
Antworten
Benutzeravatar
Alex86
Beiträge: 17
Registriert: Di 23. Jan 2024, 13:35
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Kontaktdaten:

Alexs Kram

Beitrag von Alex86 »

Dann will ich auch mal einen kurzen Rundumschlag meines Fahrzeugsbestands hier machen. Ich lieg eh im Moment mit einer Virusinfektion flach.. da geht maximal ein bisschen Tippen. ;)


Bevor ich allerdings mit meiner Zweiradradkarriere starte, muss von einem anderen Altblech erzählt werden, denn mit dem fing alles an.
Als Schüler und frisch gebackener Führerscheininhaber hatte ich die Wahl: Entweder mein Vater schenkt mir einen Polo 86c 2F und all mein Erspartes geht eben zwangsläufig für Sprit, Versicherung, Reparatur, Steuer usw drauf,.. ich bleibe also erstmal eine gute Weile an den Polo "gebunden", oder aber ich fahre weitere zweieinhalb Jahre mit Bus und Bahn (....aufm Dorf. Also eher erstmal eine Stunde, bis man zu einer Bahn kommt. Und das war nur tagsüber möglich ;) ) und fahre alle paar Tage mal mit Mutters Corsa B, wenn sie ihn nicht braucht und kaufe mir dafür irgendwann etwas das mir gefällt.
Und so kam es dann auch und ich zu meinem C Kadett:

Zustand war "okay". Fahrbereit auf jeden Fall. Über die Jahre habe ich dann viel gemacht.. viel rückgerüstet auf "originaler" und wie es so ist, mit einem Oldie; Man hört ja nie auf damit. Gehört dazu. Aktuell sieht er so aus:

Bild
Bild


Dann kam es dazu, dass ich wegen des Studiums und der Liebe nach Düsseldorf umzog (ach ja.. noch nicht erwähnt.. aus Kamen komme ich ursprünglich) und dort hatte ich weder den Platz, noch die Zeit für den Kadett.
Mit der Zeit allerdings wurde es mir langweilig, ohne zu schrauben. ;) Also habe ich mir eine billige Garage besorgt (das ging damals auch in Ddorf noch. Auch wenn es nur eine staubige, feuchte Gittergaragenbox in einer Tiefgarage war) und habe mich umgeschaut was ich mir billiges zum basteln besorgen konnte. Führerscheinklasse B.. also wären auch 50ccm Mopeds drin.. gut.. Ebay.. und so kam ich zu meinem ersten Zweirad. Die Kreidler Florett LF. ;)

Bild

Einige Überholungen und Anpassungen später stand sie dann so da:
Bild

Der Motor wurde mit dem 4,2PS Zylinder und 17er Vergaser etwas drehfreudiger und die Geschwindigkeit stieg bei einem relativ leichtem Fahrer auf knapp 80 an. Momentan läuft sie immer noch mit dem Dreigangmotor.. ein Viergang liegt aber seit Jahren im Keller.


Mittlerweile mit dem Kreidlervirus deutlich infiziert, ging auf einen Teilemarkt in Krefeld. Dort stand eine MF4, Kreidlers erstes Mofa, für 60€ zum Verkauf. Arg verlebt und Patinaaufbauten waren gerade absolut nicht im Trend. Daher wollte sie keiner haben. Außer mir. :lol: Ich bin dann mit ihr damit zur Garage geradelt..mittlerweile schraubte ich in Krefeld in einer "ordentlichen" Garage. Mit Strom und viel Licht.
Bild

Ich habe dann versucht (und es auch geschafft) Originalteile für die MF4 zu sammeln, die allerdings alle genau so verlebt aussehen mussten und sie damit wieder komplettiert.
Bild

Dann hing sie irgendwann als Deko an meiner Garagenwand.. (schon hier in Mülheim jetzt). Aber eigentlich nimmt sie da nur Platz weg, der für Werkzeug und einen vollwertigen Motorradstellplatz besser angedacht wäre. Da ich das Mofa dieses Jahr an unserem Messestand auf der Techno Classica ausstellte und dafür schon ein unverschämt gutes Angebot bekam, überlegte ich mich davon zu trennen. "Glücklicherweise" wollte der potentielle Käufer dann doch nicht mehr. Zuhause habe ich ihr kurz frisches Gemisch spendiert und zack.. sie läuft noch. Ein paar Runden über den Hof gedreht. Fazit: wenn ich die jetzt abgebe ist sie weg und soviel Platz kostet sie auch nicht. Macht aber irgendwie Laune damit herum zu prötteln. Ich bestell mir dieses Jahr mal ein kleines Schildchen. :lol:


Dann bekam ich Lust auf einen Totalumbau. Natürlich nichts fertiges.. ich wollte mich selbst verwirklichen. In Krefeld gab es einen günstigen Teilehaufen zu holen.. also habe ich das gemacht und mir meine "Simson S50 "GT" " zusammen gebastelt:
Bild
Bild
Bild

Über die Simsonkontakte bekam ich dann ein Angebot.. "Ich kenne da wen, der nun Lehrer an einer Dortmunder Schule ist. Und die haben dort im Schulkeller ein altes "Fahrschul-AG-Moped" das weg soll. Ist wohl eine Kreidler. Du magst sowas doch?"
Ja siha! :mrgreen: Hingefahren, angeschaut, mitgenommen.
Bild
Bild

Und so steht sie mittlerweile da. Ganz fertig ist sie noch nicht... zu viele Projekte. Manche kennen das "Problem" sicherlich. ;) Geplant und angefangen ist sie am Ende als RS, aber Griechenland-Export dastehen zu lassen. Ursprünglich war es wohl eine blaue RMC (aber ohne die Hamsterbacken. Die wurden angeschweisst.. leider schief).

Dann kam irgendwann die Einsicht.. wohl auch dem älter werden geschuldet: "Wenn sie dich mal anhalten sollten, ist das ja Fahren ohne gültigen FS.. die Strafe wird dann so teuer, als würdest du den Schein machen.."
Also habe ich mich für Klasse A angemeldet.
Und weil ich es nicht lassen konnte, habe ich mir vor Ort (jetzt mittlerweile fest in Mülheim) etwas Ansporn geholt. :mrgreen:
Bild
Bild

Allerdings nur wieder halbwegs schön und gangbar gemacht.. Motor teilrevidiert.. aber nie gefahren. Eine Honda CJ250t ist es übrigens. Die falschen Seitendeckel sind mittlerweile runter. Da überlege ich gerade was ich genau damit anfangen will. Eigentlich ist es nämlich eine gute Basis.. und ich muss gestehen der Bürzel am Heck sagt mir nicht wirklich zu. Dafür kann man es, ohne was zerschneiden zu müssen, enorm kürzen.. hm.. Ich mag schon klassische Umbauten, auf Halbschale, 2in2 Auspuff, Höcker..
Dagegen sprechen die werksmäßigen 27PS (zusammen mit dem relativ hohen Gewicht). Die Zeiten, wo man günstig an den größeren CJ360t Motor kam, hab ich leider verpasst. Doch wer weiß..
Bild


Zum fahren habe ich mir dann doch etwas anderes nach der Fahrschule geholt. Eine Kawasaki KL250A(C).
Aus dem Sauerland, ursprünglich als Fahrgerät zwischen den Ochsenherden eines Bauern:
Bild

...hab ich sie mir dann ein bisschen hübsch gemacht und überholt:
Bild
Bild
Leicht und kurz übersetzt, macht sie auch mit ihren geringen 17PS Spaß. Wobei ich ja der Meinung bin, bei mir könnten es (aus versch. Gründen) mehr sein.. würde ich gerne mal messen.

Und letztendlich und auch der Grund warum ich hier bin, kam dann die Suzuki GS550EM dazu.. die Katana, wie es schöner über die Lippen geht und Gefühle auslöst :twisted: ;) .

Bild
Bild

Ursprünglich zum nur "Fahren und erhalten" gekauft, stellte sie sich leider, als optisch schön, aber technischer Blender heraus. Praktisch jede Dichtung war hin.. überall kam das Öl.. Vergaser von oben bis unten mit Rost und "Schlamm"(?) zugesetzt.. und das obwohl der Tank von innen wie neu aussieht. Wer weiß wie da der Werdegang war. Ich kann mir nur vorstellen, dass sich jemand erst um die Optik kümmerte und später die Technik machen wollte.. dann aber verkaufte. Und bei dem Zwischenverkäufer hab ich sie dann geholt. :?
Naja..macht nichts. Man lernt sein Motorrad(oder auch Auto) erst kennen, wenn man es selbst beschraubt, sage ich immer. Und kann dann auch mit einem besseren Gefühl fahren, als wenn man eigentlich keine Ahnung hätte.
Mitterweile läuft sie wieder gut und ich freu mich auf sie. Der Vierzylinder macht schon ordentlich Spaß.

Soweit erstmal.. wenn sich wieder was tut, schreibe ich es sicher ab und an hier rein. ;)
(Und ansonsten hab ich auch meine kleine Seite in der Signatur verlinkt, für alles weitere. Alltagsfahrzeuge und Fahrräder wollte ich hier jetzt nicht auch noch rein stellen.)

Bis denn!
Alex
Benutzeravatar
Hias
Beiträge: 380
Registriert: So 17. Nov 2013, 00:44

Re: Alexs Kram

Beitrag von Hias »

Ja...ja....viele Mopeds...Platzproblem, kenne ich nur zu gut.... :mrgreen:
Aber net schlecht, die grüne Simson sieht auch irgendwie geil aus.....50er sind halt immer noch kult....
Hias
Benutzeravatar
Alex86
Beiträge: 17
Registriert: Di 23. Jan 2024, 13:35
Wohnort: Mülheim a.d. Ruhr
Kontaktdaten:

Re: Alexs Kram

Beitrag von Alex86 »

So... dann wäre das auch erledigt.

Bild


Wenn die mir da immer soviele Sachen mitgeben, brauche ich bald nie wieder Scheibenwischwassermittel zu kaufen. :D ...Und jeder Garagenbesuch bekommt einen Einkaufs-Chip von mir mit.

Bild


Dann kann die Saison jetzt richtig starten.

Bild
Antworten